InformationsmanagementSharePoint

Teil 2: Revisionssicherheit in SharePoint Online

By 18. März 2016 Juli 27th, 2020 No Comments
[spb_single_image image=”16143″ image_size=”full” frame=”noframe” intro_animation=”none” full_width=”no” lightbox=”yes” link_target=”_self” width=”1/1″ el_position=”first last”] [spb_text_block pb_margin_bottom=”no” pb_border_bottom=”no” width=”1/1″ el_position=”first last”]

Im zweiten Teil unserer Beitrags-Serie geht es um die Möglichkeit der revisionssicheren Archivierung in Microsoft SharePoint Online mit dem Place Records Management.

[/spb_text_block] [fullwidth_text alt_background=”none” width=”1/1″ el_position=”first last”]

PLACE RECORDS MANAGEMENT

Madline Schmidt, Junior Beraterin Enterprise & Collaboration Solutions

Beim In Place Records Management werden Dokumente in Microsoft SharePoint Online direkt verwaltet, das bedeutet sie bleiben an ihrem aktuellen Speicherort und werden nicht auf eine andere Website verschoben. Dieser direkte Ansatz bildet das Pendant zum bereits genannten Datenarchiv. Die direkte Datensatzverwaltung verzichtet auf das Kopieren oder Verschieben von Dokumenten an einen anderen Speicherort zur anschließenden Konfiguration der Daten hinsichtlich Sicherheits- und Aufbewahrungsrichtlinien. Stattdessen werden diese Einstellungen direkt an dem Datensatz vorgenommen, ohne dass ein anderer Speicherort gewählt wird. Dieses Vorgehen kann auf jeder beliebigen SharePoint-Online-Website aktiviert werden.

 

Hinsichtlich der Anforderungen von handels- und steuerrechtlich relevanten Informationen können somit die Daten vor Manipulation und Löschung geschützt werden. Alle Einstellungen, welche durch die direkte Datensatzverwaltung in SharePoint Online vorgenommen werden können, stellen einen größtmöglichen Nutzen für die Anwender des Systems und der Steuerung von Informationen dar. Ebenfalls ein wichtiger Aspekt des In Place Records Managements ist, dass Datensätze nicht nur manuell deklariert werden können, sondern dieser Schritt auch automatisiert durch einen Workflow vorgenommen werden kann. Somit kann ein Prozess gestaltet werden, bei dem ein Dokument automatisch nach einer gewissen Aufbewahrungszeit als Datensatz deklariert wird.

[/fullwidth_text] [fullwidth_text alt_background=”none” width=”1/2″ el_position=”first”]

Sie möchten die Cloud-Lösung von Microsoft mal ganz praxisnah kennenlernen?
OFFICE 365 PRODUCTIVITY WORKSHOP

Oder möchten Sie den erste Schritt in die Cloud mit Outlook machen?
OFFICE 365 BASIC CLOUD ANGEBOT

Einen 360°Blick auf Ihre Kunden und das überall und jederzeit?
Microsoft Dynamics CRM

[/fullwidth_text] [fullwidth_text alt_background=”none” width=”1/2″ el_position=”last”]

Immer den aktuellsten Produktkatalog dabei – digital und repräsentativ – auf dem Pad oder Smartphone
run:sales App

Möchten Sie gerne das modernste Büro?
WORKPLACE AS A SERVICE

[/fullwidth_text]