ReferenzService Desk

Schnell, zuverlässig & skalierbar – der ifm Service Desk

By 18. Juli 2016 Mai 25th, 2020 No Comments
Messefoto mit Angela Merkel und Barak Obama am ifm electronic-Stand

Nur mit modernster IT und zuverlässigen Ansprechpartnern im Hintergrund wird Innovation im Unternehmen zum Vergnügen

 

Die Digitale Transformation verändert die Aufgaben der IT-Organisation eines Unternehmens, denn sie wird mehr und mehr zum Treiber von Innovation und Veränderung. Die ifm-Unternehmensgruppe entwickelt Automatisierungstechnik und hat erst vor Kurzem auf der Hannover Messe ihre neueste Entwicklung vorgestellt: Eine 3D Kamera. Das interessierte auch unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel und den US Präsident Barak Obama.

Der ifm-Service-Desk

Besonders bei großen Projekten darf der Service Desk nicht an Qualität einbüßen und die Anfragen der Mitarbeiter langsamer bearbeiten. Deshalb unterstützen wir unseren langjährigen Kunden mit einem Service-Desk-Team. Begonnen hat die Zusammenarbeit der ifm-Unternehmensgruppe und RDS Consulting bereits vor einigen Jahren, als bei einem SAP-Großprojekt der Service Desk an den Standorten Essen und Tettnang temporär unterstützt wurde.

Für die 1.500 Anwender wurde die telefonische Erreichbarkeit im Service Desk durch ITIL®-zertifizierte RDS-Agenten sichergestellt. Die Support-Agenten übernahmen den 1st-Level-Support und beantworteten nach einer kurzen Einarbeitungsphase zuverlässig alle Fragen der Anwender. Zudem kümmerten sie sich um die Administration verschiedener Betriebssysteme und Anwendungsprogramme. Speziell geschulte RDS-Mitarbeiter unterstützten auch bei Fragen rund um Individual-/ Branchen- und Unternehmenssoftware.

Die IT-Mitarbeiter von ifm wurden so während der Implementierung der neuen SAP-Software entlastet und konnten sich voll und ganz auf das Projekt konzentrieren – gleichzeitig blieb der Service Desk wie gewohnt leistungsfähig, ohne Qualität einzubüßen.

// Uns ist es wichtig, dass die Mitarbeiter ein gutes Gefühl und Vertrauen zu den Agenten im Support haben, da der Service Desk das Aushängeschild der IT-Organisation im Unternehmen ist. Deshalb wurden den Mitarbeitern feste Ansprechpartner zugeteilt, um dem Service Desk so ein “Gesicht zu verleihen” und eine angenehme und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre zu schaffen. // Christian Wendt, Head of IT Services & Sourcing, RDS Consulting GmbH

// Diese Implementierung hat unsere personellen Ressourcen an die Grenzen gebracht. Und da war die Lösung des Mobilen Service Desk der RDS mit seiner Flexibilität für uns eine Art „Rundum-Sorglos-Paket“. Wir können dieses Modell wirklich empfehlen. // Michaela Haas, Gruppenleiterin IT Service and Operations

Heute

// Mittlerweile unterstützen wir ifm auch seit einem Jahr mit Support im Tag- und Nachtdienst. Die Flexibilität und Skalierbarkeit bei der Buchung der Unterstützung ermöglicht die optimale Kostentransparenz und einen 100%-igen Überblick. Dabei bringen die Agenten nicht nur ihr Know-How mit, sondern fügen sich auch schnell und unkompliziert ins Team ein. // Christian Wendt, Head of IT Services & Sourcing