Telefon: +49 211 968 56 0 | info(at)rds.de

Plötzlich Home Office

Plötzlich Home Office

Nachhaltig Lösungen implementieren, die dauerhaft digitales Arbeiten ermöglichen

Home Office war bislang in vielen Unternehmen eine Option, die für gewisse Positionen vorbehalten war. Manche Unternehmen sahen nur das Arbeiten zu Hause auf Antrag vor, beispielsweise, weil Handwerker im Haus sind o. ä. Doch die Corona-Krise hat uns mit aller Macht erwischt und ganze Konzerne, von heute auf morgen, ins Home Office gezwungen.

Es mussten schnelle Lösungen für das Arbeiten von zu Hause gefunden werden, um Arbeitsprozesse, die bislang von einem vollausgestatteten Büro erledigt werden konnten, anders, neu und praktikabel abzubilden. Eine Herausforderung, der aktuell pragmatisch begegnet wird.

Wird nach Covid 19 alles wieder wie zuvor?

Wohl kaum, denn für viele Mitarbeiter*innen zeigen sich jetzt die Vorteile des Home Office-Arbeitsplatzes

  • Weniger auf der Autobahn – besser für die Umwelt
  • Mehr Zeit mit der Familie – bessere Work-Life-Balance
  • Weniger Ablenkung (zumindest, wenn Schulen und Kitas wieder öffnen 😉)
  • Echte, digitale Alternativen – Lösungen, die wirklich funktionieren und sich gut anfühlen

Daher ist die aktuelle Situation auch eine Chance, Lösungen zu implementieren, die dauerhaft die digitale Zusammenarbeit ermöglichen und voranbringen. Auch wenn sich viele Anwender*innen erst an die neue Situation gewöhnen und sich in ihrem komplett digitalen Büro zurechtfinden müssen.

Microsoft 365 (ehemals Microsoft Office 365) und die App Teams ist ein großer Fortschritt in Sachen dezentrale Kollaboration. Es vereint Telefonie mit Video-Meeting, mit Aufgaben und Projektplanung sowie Zusammenarbeit an Dokumenten – alles in einem Kontext.

„Microsoft Teams wächst durch Corona innerhalb einer Woche auf 44 Millionen User“

t3n, 19.03.2020

Doch nach der anfänglichen Euphorie über die Funktionen zeigt sich, dass es einige Power-User gibt und einige Kollegen, die sich nicht zurechtfinden. Außerdem müssen Leitplanken für die Nutzung gesetzt werden, damit nicht alles in Chaos ausartet.

Wir unterstützen Sie gerne – remote und via Video mit Beratung, Schulungen und Services.

 

Jetzt kostenlose Teams-Lizenzen erhalten und während der Corona-Krise auch im Home Office produktiv arbeiten. Für detaillierte Infos sprechen Sie uns an.

+49 211 968 56 0

Unsere Leistungen:

Kollaboration mit MICROSOFT 365 und TEAMS

  • 2-stündige Teams remote Session zu den Themen: Teams Policies, Sharing, wie organisiere ich mich sinnvoll in Teams?
  • Eine Microsoft Teams-Schulung remote für die Mitarbeiter – Webinar als Stream-Live-Event
  • Beratung und Unterstützung bei der Konfiguration der Teams-Umgebung – Compliance, Datenschutz etc.
  • Sie möchten einen bestimmten Anwendungsfall (bestehend oder neu) in Teams umsetzten? Wir entwickeln Ihnen eine App als Add-in für Teams

INFRASTRUKTUR in MICROSOFT 365

  • Durchführung eines Microsoft365 Readiness-Checks
  • Workshop: Aufbereitung technologischer Schritte um “notwendige Grundlagen“ zu erreichen
  • Vorstellung Roadmap um “mögliche Entwicklungsschritte“ zu planen bzw. einzuführen