Dynamics 365

Irgendwo zwischen Schock und Akzeptanz – arbeiten mit einem CRM

By 1. Juli 2020 No Comments
Dartscheibe mit Pfeilen
Dana Fengels, Sales Manager - RDS CONSULTING GmbH

“Ein CRM? Klar, haben wir Eins.”, höre ich oft in meinen Kundengesprächen. Ich schaue in nahezu empörte Gesichter, denn das gehört ja zu einem digitalisierten Unternehmen – sagt man. Tatsächlich setzen fast die Hälfte aller Unternehmen in Deutschland bereits ein CRM ein. Und um es mit Zahlen zu belegen:

// Circa 43 Prozent aller Unternehmen in Deutschland nutzten im Jahr 2019 eine CRM-Software zur Erfassung und Speicherung von Kundendaten. // Quelle: Statista

Uns allen ist bewusst, dass dieses technische Werkzeug dabei hilft, unsere Kunden effektiv zu betreuen – es muss schließlich ein System geben, in dem alle Informationen zusammengetragen werden. Soweit zur Theorie. Machen wir mal einen kurzen Realitätscheck.

Wenn Sie diese 7 Fragen mit einem glücklichen „Jahaaa“ beantworten können, brauchen Sie nicht weiterlesen. Los geht’s:

  1. Haben Sie ein CRM?
  2. Nutzen Sie und Ihre Mitarbeiter aus dem Vertrieb und Marketing das CRM?
  3. Unterstützt Ihr CRM Sie in der Kundenbetreuung?
  4. Laufen Ihre Tools wie Zahnräder ineinander? eMail, Kundenablage, CRM?
  5. Können Sie Wissen über Ihre Kunden auch mobil leicht abrufen und effektiv damit arbeiten?
  6. Haben Sie eine gute Übersicht und können sogar hilfreiche Auswertungen aus Ihrem derzeitigen CRM ziehen?
  7. Ist Ihr CRM leicht bedienbar, benutzerfreundlich, performant?

Leider mussten Sie mit dem ein oder anderen „Naja“ und leisem „Nein“ antworten? Dann befinden Sie sich schon mitten im Veränderungsprozess.

Den Verlauf beschreibt die bekannte Kübler-Ross-Kurve ziemlich genau auf den Punkt. Nach dem ersten Schock, dass das in der Vergangenheit eingeführte System nicht mehr alle Funktionen bietet, die Weiterentwicklung Ressourcen dauerhaft bindet und Prozesse teilweise unnötig kompliziert abgebildet sind, folgen Verneinung, Einsicht und schließlich die Akzeptanz: Mein CRM ist überholt, es ist nicht mehr performant, und wenn wir ehrlich sind: es ist genau aus diesen Gründen schlecht gepflegt – von DSGVO-Konformität und Sicherheit sprechen wir lieber erst gar nicht.

Trifft dies alles zu, kann es leider auch für seinen eigentlich Zweck nicht mehr genutzt werden.

Eigenentwicklung vs. Standard – Wofür entscheiden Sie sich?

Viel Zeit, viel Energie und viel konzeptionelle Arbeit fließen in die Entwicklung und Einführung eines eigenen Customer Relationship-System. Da sollte dann auch alles stimmen und auf unsere Prozesse und Arbeitsweise zugeschnitten sein. Wir sehen hier verschiedene Vorteile im individualisierten „Standard“.

Das Microsoft Dynamics 365 CRM (CE) fügt sich harmonisch in die Microsoft 365-Landschaft ein, verfügt über zahlreiche Schnittstellen zu Drittsystemen und profitiert von einer großen Entwickler-Community, die wöchentliche Updates möglich macht. Ein Anbieter wie Microsoft hat die Kapazitäten, das System weiterzuentwickeln und auf aktuelle Trends und Anforderungen agil und dynamisch einzugehen.
Auch die komplexen Themen DSGVO und Sicherheit sind immer im Blick und werden mit einer Qualität geliefert, die im eigenen Haus oder von Nischenanbietern schlichtweg nicht erbracht werden können.

Fakten für die IT

  • Dynamics 365 lässt sich nahtlos in die Office 365-Umgebung integrieren / anbinden – optimal, wenn Sie eine durchgängige Microsoft-Strategie anstreben
  • Lizenzen können dynamisch angepasst und gemanaged werden – so können Sie flexibel auf Veränderungen im Unternehmen reagieren
  • Cloud, hybrid oder OnPremises
  • Geräte- und browserunabhängige Nutzung auf Smartphone und Tablet
  • Alles in einer Plattform und keine Silos mehr

Uns ist bewusst, dass ein CRM-Projekt auch intern eine Herausforderung ist. Im Idealfall sind mehrere Abteilungen involviert, Abstimmungen, Kompromisse und konzeptionelle Arbeit sind notwendig. Aber: Wir gehen es mit Ihnen gemeinsam an und unterstützen Sie!

Das können wir für Sie tun

  • Wir straffen und optimieren Ihre Prozesse, bevor wir diese technisch in Microsoft Dynamics 365 CE umsetzen.
  • Unser zertifizierter und erfahrener Fachbereich setzt das mit Ihnen erarbeitete Konzept agil um und customized Dynamics 365 so, dass es optimal auf Ihr Geschäft und Ihre individuellen Abläufe abgestimmt ist.

Mehr zu unseren Leistungen finden Sie auf: www.rds-dynamics365.de


Sie möchten direkt mehr erfahren – dann schreiben Sie uns: